Rauchmelder

Erfahrungsgemäß sterben die meisten Menschen bei Bränden nicht an den Verbrennungen, sondern werden im Schlaf vom giftigen Brandrauch getötet - 2 Atemzüge können schon zum Tod führen!

Aus diesem Grund herrscht in Baden-Württemberg eine Rauchmelderpflicht. Dies bedeutet für Sie:

 

Landesbauordnung für Baden-Württemberg (LBO)1 in der Fassung vom 5. März 2010:

...

(7)Aufenthaltsräume, in denen bestimmungsgemäß Personen schlafen, sowie Rettungswege von solchen Aufenthaltsräumen in derselben Nutzungseinheit sind jeweils mit mindestens einem Rauchwarnmelder auszustatten. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut oder angebracht werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Eigentümerinnen und Eigentümer bereits bestehender Gebäude sind verpflichtet, diese bis zum 31. Dezember 2014 entsprechend auszustatten. Die Sicherstellung der Betriebsbereitschaft obliegt den unmittelbaren Besitzern, es sei denn, der Eigentümer übernimmt die Verpflichtung selbst.

 

Unter www.rauchmelder-lebensretter.de sowie auf der Seiter der Landesregierung finden sie die genauen Bestimmungen, sowie weitere Informationen rund um das Thema Rauchmelder.

 


Installieren Sie Rauchmelder jetzt!

 

Moderne Rauchmelder kosten etwa so viel wie 3 Kinobesuche,
Ihr Menschenleben ist unbezahlbar!

Die nächsten Proben und Termine:

 

Mo. 04.02.2019 18:30 Uhr

Jugendfeuerwehrprobe

 

Mi. 06.02.2019 20:00 Uhr

Chorprobe

 

Mi. 13.02.2019 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

Mo. 20.02.2019 18:30 Uhr

Jugendfeuerwehrprobe

 

Di. 19.02.2019 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

Mi. 20.02.2019 20:00 Uhr

Chorprobe

 

Mi. 27.02.2019 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Dettighofen