Kerzen - Weihnachten

Schon beim Anzünden der Kerzen gilt es aufzupassen: immer von hinten nach vorne, also zum Körper hin anzünden - niemlas über brennende Kerzen beugen, es besteht Entzündungsgefahr!

 

Grundsätzlich gilt natürlich: Kerzen keinesfalls unbeaufsichtigt lassen. Wenn das Zimmer verlassen wird unbeding die Kerzen löschen!

 

Neben der sicheren Befestigung der Kerzen ist es gerade bei Adventskranz und Tannenbaum unerlässlich zu überprüfen, dass beim Niederbrennen der Kerzen keine Zweige entzündet werden können.

Außerdem nicht vergessen die Kerzen rechtzeitig auszuwechseln, bevor sie abgebrannt sind. Bedenken Sie hierbei auch, dass die Bäume und Gestecke von Tag zu Tag trockener werden und somit die Brandgefahr steigt.

 

Für den Tannenbaum ist ein stabiler Ständer, der mit Wasser gefüllt ist und somit den Baum frisch hält am Besten.

 

Streichhölzer und Feuerzeuge müssen immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Außerdem dürfen Kinder, aber auch Haustiere nie mit Kerzen alleine gelassen werden, da sie die Gefahren nicht richtig einschätzen können.

 

Für den Fall der Fälle verhindert eine standsichere und nicht brennbare Unterlage die Ausbreitung des Feuers auf weitere Teile der Wohnung.

Die nächsten Proben und Termine:

 

06.06.2018 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

11.06.2018 18:30 Uhr

Jugendfeuerwehrprobe

 

13.06.2018 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

20.06.2018 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

25.06.2018 18:30 Uhr

Jugendfeuerwehrprobe

 

27.06.2018 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

29.06.-01.07.2018

Raumschaftszeltlager in Dettighofen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Dettighofen