Fernseher

Eine der häufigsten Brandursachen sind Fernsehapparate, die aufgrund eines falschen Umgangs schnell zur Gefahrenquelle werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Dettighofen rät zu folgenden Sicherheitsvorkehrungen:

  • Fernsehgeräte brauchen genügend Luft und sollten daher seitlich 15 und oben 20 cm Abstand zum nächsten Möbelstück haben.

  • Decken und Blumentöpfe haben auf dem Fernseher nichts verloren.

  • Bei Gewitter oder während des Urlaubes sollten Wohnungsbesitzer sowohl das Antennenkabel als auch das Netzkabel herausziehen, damit kein Brand entstehen kann.

  • Hat der Fernsehapparat Bildstörungen, raten die Experten dazu das Gerät sofort auszuschalten und den Netzstecker aus der Dose zu ziehen.

  • Das Gerät sollte immer ganz ausgeschaltet werden und nicht im „Stand-by-Betrieb“ laufen.

 

Die nächsten Proben und Termine:

 

Mo. 04.02.2019 18:30 Uhr

Jugendfeuerwehrprobe

 

Mi. 06.02.2019 20:00 Uhr

Chorprobe

 

Mi. 13.02.2019 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

Mo. 20.02.2019 18:30 Uhr

Jugendfeuerwehrprobe

 

Di. 19.02.2019 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

 

Mi. 20.02.2019 20:00 Uhr

Chorprobe

 

Mi. 27.02.2019 19:30 Uhr

Feuerwehrprobe

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Dettighofen